Neu: LenSx® Laser Katarakt-OP

Einmalig in Ingolstadt:
Das hochmodernde, klingenfreie und computergesteuerte LenSx® Laser Operationsverfahren bei Grauem Star.

tl_files/visentis/LenSx Laser/Button-Informationsabend.gif

tl_files/visentis/LenSx Laser/LenSx_200px.png

Linsentausch per Kataraktlaser:

Klicken Sie bitte auf "Weiterlesen..." für zusätzliche Informationen.

Weiterlesen …

Ideale Ergänzung: Vorsorge und operative Eingriffe

tl_files/visentis/Medienschau/2013und2014_Wegweiser-Gesundheit_Anzeige_visentis.jpgWer ab dem 40. bzw. 50. Lebens- jahr seine Augen regelmäßig kon- trollieren lässt, sorgt vor. Sollte es dennoch zu einem Grauen Star kommen, lesen Sie hier, welche Behandlungsmöglichkeiten zur Wahl stehen.

Weiterlesen …

Augengesundheit in jedem Alter

tl_files/visentis/Medienschau/2013-12_Espressomagazin-fitundgesund_Anzeige_visentis.jpgDie Bedeutung der Früher- kennung von Augenkrankheiten ist nicht zu unter- schätzen. Wir haben wichtige Punkte für eine optimale Vorsoge zusammengestellt.

Weiterlesen …

Beste Voraussetzungen

Das visentis Augenzentrum Dr. Gentsch ist mit seinem Angebot an umfang- reichen Diagnostik- und Operationsverfahren nicht nur technisch bestens ausgestattet: Ambulante und stationäre Augen-Operationen führen wir sowohl im benachbarten ambulanten Operationszentrum des Klinikums sowie in der Praxisklinik am Medi-IN Park durch.

Wann zum Augenarzt - Ihr Zeitplan für die Vorsorge

Die Früherkennung von Augenerkrankungen macht deren Behandlung einfacher und erfolgreicher. Ein regelmäßiger Check-up beim Augenarzt gibt Sicherheit.

Empfehlungen der Augenärzte:

Kataraktvorsorge (mehr Infos...)

zur Früherkennung von Grauem Star.

Früherkennung des Glaukoms (Grüner Star) (mehr Infos...)

zur Verhinderung von vermeidbarem Sehverlust
(Das Risiko steigt mit höherem Lebensalter an)

  • ab dem 40. Lebensjahr.

Netzhautvorsorge-Untersuchung (mehr Infos...)

zur Verhinderung von Langzeitfolgen bei Zuckerkrankheit

  • jährlich.

zur Verhinderung von Netzhautablösungen

  • jährlich für Kurzsichtige (ab 3 Dioptrien) jeder Altersstufe.

 

AMD-Früherkennungsuntersuchung (Erkrankung des Lesezentrums) (mehr Infos...)

zur Verhinderung schleichender Sehverschlechterung
(Das Risiko steigt mit dem Alter)

  • ab dem 60. Lebensjahr.

Augenarzt-Check für Verkehrsteilnehmer zur Vermeidung von Gefahrensituationen

  • ab dem 40. Lebensjahr.

Amblyopievorsorge (mehr Infos...)

zur Früherkennung von Schielen und Fehlsichtigkeit durch den Augenarzt

  • mit 6 Monaten bei erhöhtem Risiko (Schielen, Fehlsichtigkeit in der Familie, Frühgeburtlichkeit)
  • mit 31-42 Monaten bei allen Kindern (U7).

reZERT-Zertifizierung Logo

visentis Augenzentrum Dr. Gentsch
im ÄrzteHaus am Klinikum – Ebene 4 • Levelingstr. 21 • 85049 Ingolstadt
Tel. 0841 – 9 93 90 52-0 • sekretariat@visentis.de