Hihgtech-Behandlungen auch bei Augenkrankheiten

tl_files/visentis/Medienschau/Titelseite Forum_Spitzenmedizin_2017-1.jpgDie Anzeigen-veröffentlichung "Forum Spitzen-medizin" in der Süddeutschen Zeitung für Krankenhäuser, Kliniken, Ärzte und Patienten widmete sich im Sommer 2017 unter anderem der Alters-sichtigkeit und dem Grauen Star.

Weiterlesen …

Neu: LenSx® Laser Katarakt-OP

Einmalig in Ingolstadt:
Das hochmodernde, klingenfreie und computergesteuerte LenSx® Laser Operationsverfahren bei Grauem Star.

tl_files/visentis/LenSx Laser/LenSx_200px.png

Schauen Sie den Film oder klicken Sie unten auf "Weiterlesen..." für zusätzliche Informationen.

Linsentausch per Kataraktlaser:

Weiterlesen …

Ideale Ergänzung: Vorsorge und operative Eingriffe

tl_files/visentis/Medienschau/2013und2014_Wegweiser-Gesundheit_Anzeige_visentis.jpgWer ab dem 40. bzw. 50. Lebens- jahr seine Augen regelmäßig kon- trollieren lässt, sorgt vor. Sollte es dennoch zu einem Grauen Star kommen, lesen Sie hier, welche Behandlungsmöglichkeiten zur Wahl stehen.

Weiterlesen …

Plastische und kosmetische Chirurgie

Lidchirurgie

  • Blepharoplastik des Ober- und Unterlids
    Mit zunehmendem Alter bilden sich überschüssige Lidfalten oder kleine Fettpolster, die wir Ihnen professionell entfernen.
  • Ptosischirurgie
    Es gibt viele Gründe für ein Herabhängen von Augenliedern. Nach Beseitigung der Ursache(n) erreichen wir mit einer Operation wieder einen harmonischen Gesamteindruck beider Augen.
  • Entropiumchirurgie
    Beim sogenannten Rolllid ist das Augenlid nach innen gekehrt. Reicht die Behandlung mit einem Heftpflaster nicht aus, entfernen wir Haut- und Muskelgewebe, um eine dauerhafte Lösung zu erreichen.
  • Ektropium
    Weil sich hierbei das Augenlied nach außen dreht, ist meist das untere Augenlied betroffen. Bei einer operativen Therapie beziehen wir oft die Lidkante mit ein. Dabei wird darauf geachtet, eine zu starke oder zu schwache Korrektur der Stellung des Augenlids zu vermeiden.
  • Chalazion
    Entzündet sich die Meibom-Drüse im Augenlid, kann sich ein als Hagelkorn bezeichnetes Chalazion bilden. Je nach Größe des Chalazion, wählen wir die geeignete Vorgehensweise aus.
  • Faltenunterspritzung
    Schlaffe Hautregionen füllen wir auf. Die Faltentiefe wird reduziert und ein ebeneres Hautbild entsteht.
  • Botox- oder Xeomin- Behandlung bei Blepharospasmus
    Mittels Botox oder Xeomin können wir exzessives Blinzeln, also den als Blepharospasmus bezeichneten Lidkrampf, behandeln und mindern.
  • Muttermalentfernung
    Ein kleiner Eingriff mit großer optischer Wirkung.
  • Warzenentfernung (chirurgisch oder mittels Laser)
    Warzen entstehen manchmal als Folge einer Virus-Infektion. Auch wenn man gegen Viren wenig bekämpfen kann, so sind doch Warzen schnell zu entfernen. Fragen Sie uns nach den Möglichkeiten.

Bindehautchirurgie:

  • Pterygium
    Eine auf der Hornhaut wachsende Schleimhaut (s.g. Flügelfell) kann das Sehen stören. Wir entfernen sie.
reZERT-Zertifizierung Logo

visentis Augenzentrum Dr. Gentsch
im ÄrzteHaus am Klinikum – Ebene 4 • Levelingstr. 21 • 85049 Ingolstadt
Tel. 0841 – 9 93 90 52-0 • sekretariat@visentis.de