Neu: LenSx® Laser Katarakt-OP

Einmalig in Ingolstadt:
Das hochmodernde, klingenfreie und computergesteuerte LenSx® Laser Operationsverfahren bei Grauem Star.

tl_files/visentis/LenSx Laser/Button-Informationsabend.gif

tl_files/visentis/LenSx Laser/LenSx_200px.png

Linsentausch per Kataraktlaser:

Klicken Sie bitte auf "Weiterlesen..." für zusätzliche Informationen.

Weiterlesen …

Ideale Ergänzung: Vorsorge und operative Eingriffe

tl_files/visentis/Medienschau/2013und2014_Wegweiser-Gesundheit_Anzeige_visentis.jpgWer ab dem 40. bzw. 50. Lebens- jahr seine Augen regelmäßig kon- trollieren lässt, sorgt vor. Sollte es dennoch zu einem Grauen Star kommen, lesen Sie hier, welche Behandlungsmöglichkeiten zur Wahl stehen.

Weiterlesen …

Augengesundheit in jedem Alter

tl_files/visentis/Medienschau/2013-12_Espressomagazin-fitundgesund_Anzeige_visentis.jpgDie Bedeutung der Früher- kennung von Augenkrankheiten ist nicht zu unter- schätzen. Wir haben wichtige Punkte für eine optimale Vorsoge zusammengestellt.

Weiterlesen …

Das VERION-System – für noch präzisere, sicherere Katarakt-Operationen

Das visentis Augenzentrum Dr. Gentsch bietet Ihnen bereits hochpräzise und computergestützte Cataract-Operationen mit dem LenSx® Laser. Nun haben wir die Möglichkeit, die Genauigkeit der Operationsschritte durch das hochmoderne Verion-System noch weiter zu steigern. Denn dieses System ergänzt den Laser um zwei Komponenten:

Verion-reference-unit

Die Verion-reference-unit erfasst ein hochaufgelöstes Bild und generiert daraus die wichtigsten Kenndaten des Auges. So entsteht ein Datensatz mit Informationen über Ihr Auge, einzigartig wie ein Fingerabdruck.

Diese Daten werden direkt für die Planung der Operation verwendet, wodurch Übertragungsfehler ausgeschlossen werden. Alle Parameter für die OP legt der Arzt auf dieser Basis fest.

Verion-digital-marker

Das Verion® Headup-Display
Foto: © Alcon Pharma GmbH

Der Verion-digital-marker empfängt am Operationsgerät das Referenz-Bild und zeigt exakt die Einschnitte an, die der LenSx® Laser vornehmen wird. Im Mikroskop des Arztes ist ein Head-up-Display integriert, welches das Echtzeit- Bild des Auges mit dem Referenz-Bild überlagert. Hier wird die Operation mit Navigationssystem möglich!

Eine neue Dimension in Bezug auf Präzision, Kontrolle und Sicherheit

Für jeden Operationsschritt während der Cataract-OP verfügt der Arzt also über alle notwendigen Informationen:
Und Sie können daher sicher sein, dass die Operation mit höchster Präzision durchgeführt wird.

reZERT-Zertifizierung Logo

visentis Augenzentrum Dr. Gentsch
im ÄrzteHaus am Klinikum – Ebene 4 • Levelingstr. 21 • 85049 Ingolstadt
Tel. 0841 – 9 93 90 52-0 • sekretariat@visentis.de